Bärlauchliebe Jetzt im Frühling startet endlich die Bärlauchzeit Trotz der kurz…

Bärlauchliebe 💚Jetzt im Frühling startet endlich die Bärlauchzeit 😍 Trotz der kurzen Erntezeit (das tolle Wildkraut hat nur von März bis Mitte Mai Saison), ist er unglaublich beliebt. Kein Wunder, denn es gibt so viele leckere Möglichkeiten das würzige Aroma des beliebten Frühlingskrauts zur Geltung zu bringen. Als Gewürz in Kräuterquark oder -butter, als Pesto, in Suppe, in Salat, als Basis für einen vegetarischen Brotaufstrich und in vielen Pasta-Gerichten wie Bärlauchspätzle und -gnoochi.

👉Darum sollte man jetzt unbedingt Bärlauch essen: Bärlauch ist nicht nur super lecker und vielseitig einsetzbar, sondern hat auch zahlreiche gesundheitsfördernde Eigenschaften. So ist frischer Bärlauch zum Beispiel reich an Vitamin C (stärkt das Immunsystem und schützt den Körper vor freien Radikalen). Und den wertvollen Mineralstoffen Kalium, Magnesium und Eisen. Im Bärlauch finden wir zudem eine Vielzahl von sekundären Pflanzenstoffen, denen der Bärlauch seine keimtötende und antibakterielle Wirkung zu verdanken hat. Bärlauch ist reich an Chlorophyll. Dieses verbessert die Blutbildung und die Sauerstoffversorgung und unterstützt die Entgiftung.

Verratet mir doch noch eure liebsten Bärlauch-Rezepte in den Kommentaren 💚
.
.
.
.

Add Comment