Das wusste schon der griechische Arzt Hippokrates. Längst sind die Zeiten vorb…

Das wusste schon der griechische Arzt Hippokrates. 🏃‍♀️🚶‍♂️

Längst sind die Zeiten vorbei, an denen man glaubte, Nordic Walking sei nur was für Senioren👵.

▶ Nordic Walking ist ein effektives Ganzkörpertraining für alle Altersklassen.
▶ Es kräftigt die Rücken-, Schulter-, Bein- und Gesäßmuskulatur und streckt die Hüfte.
▶ Nordic Walking aktiviert den Körper sogar stärker (richtiger Armeinsatz vorausgesetzt) als Joggen und ist zudem noch gelenkschonender.

Weitere positive Effekte von Nordic Walking:
➡ Förderung der Herz-Kreislauf-Funktionen
➡ Positive Einflussnahme auf den Blutdruck
➡ Stressabbau
➡ Darmmassage
➡ Erhöhung der Atemtiefe
➡ Anregung des Fettstoffwechsels
➡ Vermehrung der Erythrozyten (roten Blutkörperchen)
➡ Erhöhung des Energieverbrauches
➡ Verbesserung der Körperhaltung
➡ Förderung von Freude an der Bewegung
➡ Stärkung des Immunsystems
➡ Erhöhung des muskulären Substrat- und Enzymgehaltes
➡ Löst Muskelverspannungen im Schulter- Nackenbereich
➡ Verbesserte Sauerstoffversorgung der Muskulatur

Nordic Walking ist eine Sportart mit präventivem (vorbeugendem), sowie therapeutischem Nutzen.

Rechenformel zur Ermittlung der richtigen Stocklänge:
Körpergröße (cm) x 0,67 = Stocklänge

Häufige Fragen, die mir oft gestellt werden:
1. Welche Schuhe eignen sich zum Walken?
A: Es gibt spezielle Nordic Walking Schuhe, was aber kein muss ist. Diese sind schwerer als Laufschuhe und besitzen mehr Schutz vor dem umknicken. Wenn regelmäßig auf unebenen Wegen gelaufen wird, ist die Anschaffung durchaus sinnvoll. Auf normalen Untergründen (auch mal Feldwegen), sind normale Laufschuhe geeignet. Die Schuhe sollten den Fuß einwandfrei führen, den Kraftstoß beim Fußaufsatz dämpfen und sie sollten den Fuß gegen durchdrückende Steine, Schmutz und Feuchtigkeit schützen.

2. Welche Stöcke sind am Besten?
A: Es müssen nicht die teuersten sein, auch Stöcke von kleineren Marken und Herstellern können qualitativ durchaus mithalten. Stöcke aus Carbon sind leicht, langlebig und haben geringe Vibrationen.
Stöcke aus Carbon/Glasfasergemisch sind gelenkschonend. Am Besten in einem Sportfachgeschäft beraten lassen oder auf die Erfahrungsberichte im Internet zurückgreifen😊

Add Comment