Diese gesunde Pizza-Alternative müsst ihr probieren: Quinoa-Pizza (glutenfrei un…

Diese gesunde Pizza-Alternative müsst ihr probieren: Quinoa-Pizza (glutenfrei und vegan) 😍

Heißhunger auf Pizza kennen wir alle (oder?! 😃). Ein Glück, dass es mittlerweile so viele zahlreiche Teigboden-Alternativen gibt (Blumenkohl, Zucchini oder Brokkoli), die wir zwischendurch auch ganz ohne Reue genießen können!

Bei mir gibt es heute eine schnelle und gesunde Pizza-Variante, die mit etwas Vorbereitung ganz fix selbst gemacht ist. Nämlich eine glutenfreie und hefefreie Quinoa-Pizza 🌱

Mögt ihr Pizza-Alternativen (wenn ja, welche?) ❤️

👉Quinoa-Pizza Rezept für 2 Stück ⬇️

Zutaten:
* 200 g Quinoa (über Nacht einweichen lassen)
* 8 g heller Balsamico Essig
* 1-2 Knoblauch Zehen
* Gewürze nach Wahl (ich habe 12 g Maultaschengewürz N°12 von GG naturals verwendet)
* PLUS Belag der Wahl

1. Quinoa mit Wasser übergießen und für mindestens 3-4 Stunden (besser aber über Nacht) einweichen lassen. Das Wasser anschließend abgießen.
2. Quinoa mit den restlichen Zutaten zu einer „flüssigen“ Masse pürieren.
3. Die Hälfte der Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech auftragen. Die andere Hälfte auf ein weiteres Blech geben. Und mit Hilfe eines Löffels eine „Pizzen“ formen.
4. Den Teig für 20 Minuten (ohne Belag) bei 200 Grad (Ober- und Unterhitze) backen.
5. Den Teig vorsichtig vom Backpapier lösen und auf frisches Backpapier ablegen. Mit dem Belag der Wahl belegen.
6. Die Pizza für weitere 10-12 Minuten backen.
.
.
.
.

Add Comment