Gefüllte Paprikaschoten mit Kartoffelbrei Zutaten für 4 Personen: Für den …

Gefüllte Paprikaschoten mit Kartoffelbrei

Zutaten für 4 Personen:

Für den Kartoffelbrei:
800g Kartoffel mehligkochend
1 TL Salz
2 EL Sahneersatz
ca 30g vegane Butter
Muskat

Für die Schoten:
4 rote Paprikas
200g vegan Hack
1 rote Zwiebel
1 Zucchini
2 Karotten
2 EL Tomatenmark
1 TL Gemüsebrühe instant
Pfeffer

Für die Soße:
die Deckelabschnitte der Paprikas
3 Schalotten
400ml passierte Tomaten
1 TL Salz
1 EL Ahornsirup
Pfeffer

Die Kartoffeln weich kochen, pressen, mit den übrigen Zutaten und etwas heißem Wasser zum Kartoffelbrei aufschlagen.

Die Paprikaschoten waschen, den Deckel abschneiden und trockentupfen. Die Zwiebel, Zucchini und Karotte fein hacken und mit dem pflanzlichen Hack scharf anbraten. Mit den restlichen Zutaten mischen und noch etwas braten, dann in die Schoten füllen.

Für die Soße die Deckel der Paprika klein schneiden und mit den Schalotten anbraten. Mit den passierten Tomaten ablöschen, die restlichen Zutaten untermischen, einmal aufkochen und dann die gefüllten Schoten hineinstellen und ca 25 bei geringer Hitze köcheln lassen.

Add Comment