Ihr habt in der Story abgestimmt und es sind die Pitabrote geworden . Bei uns ga…

Ihr habt in der Story abgestimmt und es sind die Pitabrote geworden 😊. Bei uns gab es letztens einen Veggie damit. Macht es unbedingt nach, denn er war grandios😍!
Was darf für euch so gar nicht in einem Döner fehlen? Ich muss ja sagen: solange das Brot gut ist, ist mir die Füllung fast egal. Die steht hier nämlich immer an erster Stelle 🤩
__________________________
Für drei Pitabrote braucht ihr:

❕400g Mehl
❕eine Packung Trockenhefe
❕250 ml Wasser
❕20 ml Olivenöl
❕10 g Salz
❕zwei EL Joghurt
❕etwas Sesam als Topping

Und ihr geht wie folgt vor:

1️⃣ Hefe im Wasser und Olivenöl auflösen
(Mit dem 2 Minuten bei Stufe 2 und 37 Grad)

2️⃣ Mehl und Salz hinzugegeben und zu einem glatten Teig verkneten
(Mit dem MCC 4 Minuten Teigknetstufe)

3️⃣ den Teig 1,5 Stunden an einem warmen Ort gehen lassen, sodass er sich verdoppelt

4️⃣ aus dem Teig Brote formen, mit Joghurt bestreichen und Sesam toppen

Lasst sie ca 20 Minuten bei 250 Grad im Ofen. Sie sind super lecker! Wir haben sie mit selbstgemachter Knoblauchsoße und viel gefüllt😍

Add Comment