Ist es möglich sein Immunsystem durch positive Emotionen zu stärken? Ja, denn u…

Ist es möglich sein Immunsystem durch positive Emotionen zu stärken?

Ja😃, denn unser Gefühlsleben hat einen großen Einfluss auf die Funktionalität unseres Immunsystems.

Während kurze Stress-Situationen dem Körper nützen, indem sie die Aktivität unseres unspezifischen Immunsystems (=angeborene Abwehr) erhöht, ist dauerhafter Stress toxisch für unser Immunsystem.

Durch die anhaltende Ausschüttung von Stresshormonen, verlieren die Immunzellen die Fähigkeit, sich zu vermehren, um Krankheitserreger abzutöten.
Psychisch stark belastete Menschen infizieren sich daher leichter mit Grippeviren und sind anfälliger für Krankheiten.

➡Tipps für die Stärkung unseres Immunsystems auf emotionaler Ebene:

♥ Immer positiv denken
♥ Gedankenhygiene
♥ Selbstfürsorge
♥ ausreichend Wasser trinken
♥ anti-entzündliche Ernährung
♥ optimale Versorgung mit allen Mikronährstoffen
♥ Bewegung in der freien Natur (den Kopf frei laufen)
♥ auf ausreichend Schlaf achten
♥ Entspannung, Meditation, Yoga, autogenes Training, Atemübungen
♥ unnötigen Ballast loswerden (Dinge verschenken, für die man keine Verwendung mehr hat, nach dem Motto “freier Raum, klarer Geist”)
♥ optimistisch sein
♥ mit positiven Menschen umgeben
♥ gute soziale Kontakte
♥ lernen auch mal “NEIN” zu sagen
♥ auf sich selbst und seine Grenzen achten
♥ nimm Dir Zeit für Dich selbst

➡ Sportliche Aktivitäten regen die Produktion des Glückshormons Serotonin an und insbesondere nach dem Training wird das Hormon ausgeschüttet und sorgt für gute Laune.

Was hilft Dir am Besten zur Stressverarbeitung? Auspowern beim Sport? Eine Massage? Zeit für Dich und Ruhe oder ein Gespräch mit einem guten Freund/in? Hinterlasse mir gerne Dein Kommentar dazu😊

Liebe Grüße und bleib gesund🍀

Add Comment