Kartoffeltaschen gefüllt mit Champignons Happy Montag ihr Lieben! Das Wochenende…

Kartoffeltaschen gefüllt mit Champignons 🍄Happy Montag ihr Lieben! Das Wochenende war mal wieder viel zu kurz, oder? 😃 Um uns das Montagstief etwas schmackhafter zu machen, starten wir direkt lecker, unkompliziert und gesund in die neue Woche.

Übrigens wusstet ihr, dass gesundes Essen glücklich machen kann? 😍Anders herum begünstigen einige Nahrungsmittel und schlechte Ernährungsgewohnheiten maßgeblich unsere Stimmung und mentale Performance. So können z.B. zu viel Zucker und einfache Kohlenhydrate, fettiges Essen, unregelmäßige Essenszeiten oder Flüssigkeitsmangel neben Müdigkeit, Stress und Konzentrationsmangel sogar zu schlechter Laune führen! 😵‍💫

Ich wünsche allen eine tolle Woche und guten Appetit.

📝 Zutaten für 2 Portionen (8 Stück):

500 g Kartoffeln (mehlig kochend)
1 Lorbeerblatt 
125 g Champignons 
25-30 g frische Petersilie
22 g Mehl (ich habe unser Dinkelmehl N°630 benutzt)
1 kleine Zwiebel 
Pflanzenöl zum Braten 
Eine Prise Urmeer-Steinsalz N°310
Eine Prise Pfeffer aus der Mühle

1. Die Kartoffeln schälen, würfeln und mit dem Lorbeerblatt gar kochen.
2. In der Zwischenzeit die Zwiebel klein hacken und die geputzten Champignons grob würfeln. Beides zusammen mit Pflanzenöl solange anbraten, bis die Flüssigkeit fast verkocht ist. Mit einer Prise Urmeer-Steinsalz N°310 und Pfeffer abschmecken. Fein gehackte Petersilie dazugeben.
3. Das Kartoffelwasser abgießen und die Kartoffeln stampfen. Mehl dazugeben und vermengen.
4. Mit den Händen oder einem Löffel den Teig zu einer Scheibe formen, mit etwas Pilzmasse füllen und mit bisschen mehr Kartoffelteig zudecken.
5. Die fertigen Puffer mit Pflanzenöl ca. 5 min je Seite goldbraun braten.
.
.
.
.

Add Comment