Käsekuchen “einfach, schnell, und superlecker” . Hallo liebe Instawelt . Gu…

Käsekuchen
“einfach, schnell, und superlecker”
.
Hallo liebe Instawelt 🙋🏻‍♀️ 🙋🏻‍♀️ 🙋🏻‍♀️
.
Gut gekühlter ist ein Gedicht in diesen heißen Tagen!
.
Ich hab heute ein super einfaches und schnell gemachtes für Euch, das prima Varianten offen lässt!!!
.
Für eine 26er Form:
🍰Mürbeteig herstellen aus 200g Mehl, 100g Butter, 100g Zucker, 1 Ei. Kühlen während man die Creme herstellt, dann eine gefettete Form damit auskleiden und einen ca. 2cm hohen Rand ziehen! Den Boden mit einer Gabel einstechen, vorallem am Rand!
🍰500g Magerquark, 1 Becher saure Sahne, 140ml Milch, 80ml Öl, 2 Eier, 1Pack Puddingpulver Vanille, Vanillearoma, gut verquirlen, auf den Boden geben und ab ins vorgeheizte Rohr bei 170 Grad für 45 min!
🍰WICHTIG, den Kuchen nun im Ofen auskühlen lassen, die Ofentür dabei einen Spalt offen lassen!!!
.
So jetzt können wir noch über Varianten sprechen! Ich habe diesmal kein Weizenmehl, sonder Dinkelvollkornmehl verwendet! Das war überraschend gut!!! ABER Früchte wie Mandarinen, Johannisbeeren, Kirschen sind herzlich willkommen, anstatt der Vanille schmeckt Zitronenabrieb, Tonkabohne oder auch 2 EL Mohn super lecker!!!
.
Also ran an den Ofen!
.

Add Comment