Marone Stroganoff mit Nudeln Ich bin immer noch am Experimentieren wie ich Flei…

Marone Stroganoff mit Nudeln

Ich bin immer noch am Experimentieren wie ich Fleisch oder typische Fleischgerichte nachahmen kann. Selbst vermisse ich es nicht, aber mein Freund hat ab und zu Appetit darauf und ich möchte ihm helfen, dass es sich nicht nach Verzicht, sondern Genuss anfühlt.

Zutaten für 4 Personen:
400g Nudeln eifrei
2 Zwiebel
1 EL Öl
2 große Essiggurken
1 große Aubergine
200g gekochte und geschälte Maronen
400g braune Champignons
100ml roter Portwein
300ml Wasser
100ml pflanzlicher Sahneersatz
2 TL Gemüsebrühe Instant
1 MS Pfeffer
3 EL Röstzwiebel
1 TL Speisestärke
1 TL Zuckerkulör (hat keinen Einfluss auf den Geschmack, nur auf die Farbe. Ich stelle den kulör selbst her nach einem Rezept aus dem Internet).

Die beiden Zwiebeln hälfteln und dann in halbe Ringe schneiden. Die Essiggurken klein würfeln und in etwas Öl kräftig anbraten. Mit dem Portwein ablöschen, die Röstzwiebel dazugeben und etwas köcheln lassen. Mit dem Wasser aufgießen und die Gewürze dazugeben. Die Aubergine würfeln und mitkochen. Die Maronen auspacken und halbieren. Die Champignons waschen und vierteln. Beides zur Sauce dazugeben und ca 10min schmoren. Den Sahneersatz mit dem Zuckerkulör mischen und unterrühren. Die Stärke mit etwas Wasser mischen und die Sauce bis zur gewünschten Konsistenz abbinden.

Mit den abgekochten Nudeln anrichten und genießen 🤗

Add Comment