Ofen-Feta mit Zitrone, Olivenöl & Kräutern Den viralen Hit „Baked Feta Pasta“ ke…

Ofen-Feta mit Zitrone, Olivenöl & Kräutern 🍋Den viralen Hit „Baked Feta Pasta“ kennen wir bereits alle 😍 Eine schnelle und einfache Pastasauce mit wenigen Zutaten, wenigen Handgriffen & minimalem Aufwand – das macht das superpraktische Rezept zum Trend.

Tatsächlich ist dieses Gericht aber sehr wandelbar und schmeckt auch prima ohne Pasta. Das Wichtigste ist ein guter Schafskäse, verfeinert mit all euren Lieblingszutaten wie Paprika, gehackten Chilis, Kapern oder Cherrytomaten🤤Ein frisches Baguette oder ein knackiger Salat dazu und et voilà, fertig ist ein turbo schneller Seelenschmeichler 💛
 
👉So einfach geht’s (2 🍽️):
  
* 150 g Feta  
* 1 rote Zwiebel (ca. 40 g) 
* 1 unbehandelte Bio-Zitrone (mit Schale ca. 130 g) 
* 40 g entsteinte Oliven (nach Wahl) 
* 20 g Olivenöl 
* Eine Prise frischgemahlen schwarzen Pfeffer 
* Frische oder getrocknete Kräuter (Thymian, Rosmarin oder Oregano) 
 
1. Feta in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und in ofenfeste, kleine Gratinförmchen fächerartig hineinlegen.  
2. Die rote Zwiebel und die Zitrone in Ringe schneiden. Beides zusammen mit den Oliven zwischen die Fetascheiben legen. 
3. Mit Olivenöl beträufeln und die Kräuter und den Pfeffer darüber geben.  
4. Die Schälchen nun für 25 min im vorgeheizten Backofen auf 190°C (Heißluft) backen. 
.
.
.
.

Add Comment