Wenn es draußen richtig heiß ist, haben wir nicht wirklich Appetit und auch kein…

Wenn es draußen richtig heiß ist, haben wir nicht wirklich Appetit und auch keine Lust großartig zu kochen 🥵Da kommen uns einfache Gerichte, die leicht bekömmlich und mit wenig Aufwand gezaubert sind, doch sehr gelegen 🙃
 
👉Ein kulinarisches Highlight diesen Sommer sind für mich Ottolenghis „Heiße Tomaten auf kaltem Joghurt“ (heute in Glücklicher Gäste Interpretation 😍) Der Geschmack ist sowas von unglaublich genial! Die Kombination aus dem Joghurt, der erfrischenden Zitrone und den heißen Tomaten mit den Gewürzen und dem Knoblauch ist eine Wucht. Und einfach ideal für heiße Sommertage 💛
 
👉Was kocht ihr gerne an so heißen Tagen im Sommer?☀️Verratet mir eure besten & liebsten Sommerrezepte in den Kommentaren 📝
 
📋SO GEHT’S:
-300 g kleine Tomaten nach Wahl 
-3 Knoblauchzehen ca. 9 g (in Scheiben geschnitten) 
-1 Bio-Zitrone (3 Streifen Zitronenschale + Abrieb von einer halben Zitrone insg. ca. 5 g) 
-30 g Olivenöl 
Eine Prise Urmeer-Steinsalz N°310* 
-Eine Prise frisch gemahlener schwarzer Pfeffer 
-5 g BIG Mama´s N°2*
-3 g Kreuzkümmel  
-250 g stichfester Joghurt (mind. 3,5 % Fett) 

*GG naturals

1. Die Tomaten mit Urmeer-Steinsalz N°310, frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer, BIG Mama´s N°2, Kreuzkümmel, Olivenöl, Knoblauch und den Zitronenzesten vermischen.
2. Und in einer ofenfesten Schale bei 200 °C Ober-/ Unterhitze für 20 min backen. In den letzten 8 Minuten den Ofengrill zuschalten, damit die Tomaten anbräunen.
3. Den Joghurt mit Zitronenabrieb verrühren und die Tomaten zusammen mit dem Öl und dem Knoblauch darauf geben. 
.
.
.
.

Add Comment