Zebra-Käsekuchen . Oh wie schön ist doch diese Rumgammelei was bin ich froh da…

Zebra-Käsekuchen 🦓🦓🦓
.
Oh wie schön ist doch diese Rumgammelei 😂😂😂 was bin ich froh dass wir so eine kleine Familie sind! Weihnachten und Feiertage bedeuten bei uns nämlich: ausspannen und Ruhe! Herrlich!🥰🥰🥰🥰
.
Ich bin heute mit Kochen dran, und zeige euch einen kleinen Teil des geplanten Dessert! Es wird einen Crepes Suzette geben, eine Kugel Vanilleeis und ein Stück Käsekuchen dazu! Crazy Kombi, weiß ich schon, aber so sind wir eben! Kleinstfamilie einmal durchgeschüttelt in crazy🤪🤪🤪
.
Rezept für eine 20er Springform:
.
🦓500g Magerquark, mit 60 g geschmolzener Butter, 2 Eiern und 50 g Erythrit mit dem Schneebesen verrühren.
🦓20 g Speisestärke, 1 TL Backpulver und 2 EL Grieß unterrühren.
🦓den Teig in zwei gleiche Teile teilen, in die eine Hälfte Vanillearoma einrühren, in die andere einen Esslöffel Kakaopulver und Rum Aroma mit nem Schuss Milch einrühren.
🦓in eine mit Backpapier bespannte 20er Springform, nun in die Mitte esslöffelweise abwechselnd den hellen und den dunklen Teig hineingeben so entsteht das Zebramuster!
🦓den Kuchen bei 180 Grad für 30 bis 40 Minuten backen! Jeder Ofen ist anders aber ihr kennt eure Backöfen am besten!.
.
🦓 Wollt ihr den Kuchen in einer 26er Form machen dann verdoppelt einfach das Rezept!
.
Genieß den zweiten Weihnachtsfeiertag ihr Lieben🎄🎄🎄🎄🎄🎄
.

Add Comment