Zimt & Zucker Monkey Bread („Affenbrot“ aus süßem Hefeteig)
 Kennt ihr Monkey Br…

Zimt & Zucker Monkey Bread („Affenbrot“ aus süßem Hefeteig)🐒

Kennt ihr Monkey Bread? Falls nicht, solltet ihr das schleunigst ändern: Denn diesen 20 herrlich fluffigen, buttrigen und in Zimt & Zucker gewälzten Hefeteig-Teilchen, kann garantiert niemand widerstehen! 😍

Woher der Name des „Monkey Breads“ (dt. Affenbrot) stammt, ist nicht ganz geklärt. Vermutlich daher, dass es mit den Fingern abgezupft und mit den Händen gegessen wird – so wie es ein Äffchen eben tun würde 🐒Feststeht jedoch: Es ist (besonders in Amerika) sehr beliebt, riecht herrlich (vor allem für Zimt-Fans) und es schmeckt einfach himmlisch. 

Das Monkey Bread besteht aus kleinen Hefeteig-Kügelchen, die in Butter und einer Zimt-Zucker-Mischung gewälzt werden. Und anschließend in einer Kastenform, Gugelhupfform oder auch (für kleinere Portionen) in einer Muffinform geschichtet werden. 

Wer Lust hat, kann die Kügelchen noch mit Obststückchen, mit Marmelade oder Nussnougat füllen. Auch eine herzhafte Variante mit Kräuterbutter oder Pesto ist möglich.

👉Das Rezept lade euch in den Story-Highlights hoch ❤️
.
.
.
.

Add Comment