Zucchinipuffer mit Dip Meine Empfehlung für ein bekömmliches Abendessen. Für 3…

Zucchinipuffer mit Dip🥒

Meine Empfehlung für ein bekömmliches Abendessen.

Für 3-4 Personen
Zutaten Puffer:
500 g Bio Zucchini
1 TL Salz
1 kleine rote Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Ei
4 EL Haferflocken (blütenzart)
4 EL Vollkornsemmelbrösel
etwas Pfeffer aus der Mühle
2 EL Rapsöl

Zutaten Dip:
150 g Magerquark
1 Knoblauchzehe
1 EL Rapsöl
1 EL Petersilie
1/2 TL Chiliflocken
etwas Salz & Pfeffer

Zubereitung:
❤️ Zucchini gründlich waschen, grob raspeln, mit 1 TL Salz bestreuen und 10 Min. in einem Sieb stehen lassen.
❤️ Zwiebel und Knoblauch schälen und feine Würfel schneiden.
❤️ Die Zucchini gut ausdrücken und in eine Schüssel geben. Ei, Haferflocken, Vollkornbrösel, Pfeffer zugeben und alles gut miteinander vermengen. Eventuell noch mit etwas Salz abschmecken.
❤️ In einer beschichteten Pfanne, bei mittlerer Hitze, das Rapsöl erhitzen. Aus der Zucchinimasse kleine Kugeln formen und diese zu Puffern flachdrücken. Von jeder Seite ca. 2-3 Min. braten, bis sie eine goldbraune Farbe haben.
❤️ Die fertigen Puffer auf ein Küchenkrepp legen und das überschüssige Fett falls erforderlich, abtupfen.
❤️ Für den Dip die Knoblauchzehe schälen, fein würfeln und mit allen anderen Zutaten verrühren.
❤️ Die Zucchinipuffer mit dem Dip und einer Beilage nach Wahl servieren (Salat, Kartoffeln, frisches Baguette).

Guten Appetit!

Add Comment